Traenen der Vergangenheit

Nie wie der
der Himmel ueber die Stadt
zaertige Wolken ziehen vorbei

Bitte, verzeihe mir,
zuesse Traenen der Vergangenheit
Bittere Traenen heute
Wir sind allen
Zeugen des Massakers
wie die Sonne treiben
die liebste Momenten ueber
Sie gehoeren mir
nicht mehr zu

Print Friendly, PDF & Email

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.